copyrigft ringelai.de hohenau-
Bilder Film ab
Grundriß und Lagepläne
Preise & Last MINUTE
Belegungs - Kalender    
Anfrage oder Buchung 
Anreise               
Nationalpark Card       
Gästebuch               

 BayerWald-Lieb-Links
Ausflugs - Ziele
Sport & Abendteuer
Bade-Spass in der Natur
Wintersport                   
Tipps für Kids               
Faszination Glaskunst
BayerWald Rundflüge
Weitere Blockhäuser    
Ferienhaus <  > tauschen
    089 - 6 1234 80 
Weitersagen - Newsletter
Banner  &  Partnerlinks
Kontakt  &  Impressum 

Seite weiterempfehlen



BadeSpaß Pur in der Natur
Freibäder - Badeseen - Naturbäder - Waldweiher
Thermalbäder in bester Wasserqualität
>> noch mehr + hier

Die BÄRENWELLE in Grafenau - Baden wie am Meer
Alle, die im Bayerischen Wald die Ferien verbringen und vielleicht das Meer vermissen, die sollten nach Grafenau fahren und dort ins Erlebnisbad Bärenwelle fahren, denn dort gibt es Badespaß für die ganze Familie.
Im Wellenbad können Sie im kräftigen Seegang schwimmen oder die rollende Brandung im Flachwasser genießen.
Das Erlebnisbad Bärenwelle in Grafenau hat das größte Wellenbecken in Bayern. Auch die Riesenrutsche mit einer Länge von 86 m gehört zu den längsten Rutschen, die es in Bayern gibt. Alle, die es sportlich mögen, können auf 50 m Bahnen schwimmen, und die Sprungtürme mit ein, drei und fünf Meter sind perfekt für alle Besucher, die den Nervenkitzel lieben. Natürlich gibt es auch ein Becken für die Badegäste, die nicht schwimmen können.
Für die kleinen Badegäste gibt es im Planschbecken eine Elefanten- und eine Schlangenrutsche und der Wasserpilz sorgt für eine kühle Erfrischung an heißen Sommertagen. Auf der großen Liegewiese stehen Sonnenliegen für die Besucher bereit und wer sportlich aktiv werden will, der kann im Erlebnisbad Bärenwelle in Grafenau Beachvolleyball und auch Tischtennis spielen. Falls das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, der kann auch das angrenzende Hallenbad nutzen, in die Sauna gehen oder sich auf die Sonnenbank legen. Das Freibad ist beheizt, und wenn die Sonne einmal nicht warm scheinen sollte, dann ist die Wassertemperatur in der Bärenwelle sehr angenehm.
Das Baderlebnis für heisse Tage im Ilz-Ohetal
Freibad Perlesreut
Das 6 km von Haus im Wald entfernte familienfreundliche Freibad bietet zwei Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken (getrennt), zwei getrennte Kinderplanschbecken für verschiedene Altersgruppen. Die Breitwasserrutsche sowie die Bockrutsche bieten Kindern viel Spaß und Abwechlsung.
Außerdem im Freibad Perlesreut:
Öffnungszeiten bei schöner Witterung von 10-19 Uhr, Einlass bis 18 Uhr.
Erlebnisbad in Schönberg
Badespass und Erholung für die ganze Familie im solarbeheizten Erlebnisbad EBS.
Jahnstraße 17, 94513 Schönberg (Karte anzeigen)
Die große gepflegte Liegewiese bietet einen herrlichen Blick auf das gesamte Badeareal und ladet zum Sonnenbaden ein. Für einen erholsamen und abwechslungsreichen Badetag bietet unser EBS eine Vielzahl von Einrichtungen:
- 84 m lange Wasserrutsche
- Erlebnisbecken mit Massagedüsen, Nackendusche
- Bodenluftblubber und Wasserpilz
- Sprungturmanlage
- Kinderbecken mit Wasserrutsche
- Kinderspiel- und Beachvolleyballplatz
- Imbissverkauf und Verleih von Liegestühle und Schirme
Öffnungszeiten:
vom 14.05. bis 30.06.: 10.00 - 19.00 Uhr
vom 01.07. - 15.08.: 09.30 - 19.30 Uhr
vom 16.08. bis Saisonende: 10.00 - 19.00 Uhr
Bei Regenwetter ist das Erlebnisbad  von 17.30 - 19.00 Uhr geöffnet.
schoenberg-bayerwald.de
Baden in heissen Quellen
Total Entspannen - Gesund erholen. In der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach wird es Ihnen gelingen. Ausgeglichenheit, ein gutes Körpergefühl und die Spannkraft positiver Energien - vieles von dem, was im hektischen Alltagsbetrieb verloren geht, können Sie in der Therme Bad Griesbach wieder zurückgewinnen. Begleitet von hoch qualifizierten Fachkräften erleben Sie die für Sie besten Formen der Entspannung. Von der Thermal-Badelandschaft über das Hamam bis hin zum Beauty-Programm für Sie und Ihn im Beauty Resort bietet die Wohlfühl-Therme alles, was Ihnen gut tut.
Bad Füssing Johannesbad >
und Europatherme
Bad Griesbach
Bad Birnbach
Einen Ausflug in das Rottal zu den Thermalbädern soltten Sie sich nicht entgehen lassen
Naturbad Dreiburgensee
Der Dreiburgensee / Rothauer See
Der idyllisch gelegene Waldsee, korrekt Rothauer See genannt, befindet sich unmittelbar am
Museumsdorf Bayerischer Wald, ca. 3 km von Tittling entfernt beim Ortsteil Rothau. Die 8 ha große Wasserfläche lädt ein zum Schwimmen, Bootfahren und Angeln. Der Dreiburgensee bietet eine große Liegewiese mit vereinzelten Bäumen die Schatten spenden. Das Seeufer wird von einem gut angelegten Rundwanderweg gesäumt. Hier entlang laden zahlreiche Bänke zum Ausruhen und Entspannen ein. In der Oischinger Hüttn und der Erfrischungsstätte Tauer werden Getränke, Eis und herzhafte Brotzeiten angeboten. Im Winter bietet der See Gelegenheit zum Spazieren, Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen.
Strandbad Eginger See
und Eginger Sonnen-Therme

Tauchen Sie ein in das frische Vergnügen des Eginger Sees mit seinem langen, mediterranen Sandstrand mit Sonnenschirmen. Sonne genießen – auf der großen Liegewiese, auf dem Badesteg und der Schwimminsel.

Das Seerestaurant verwöhnt Sie auf seiner gemütlichen Terrasse und im Biergarten mit Blick über den See.



Grenzenloses Badevergnügen, Entspannung und Erholung. All das bietet der Eginger See mit seinen ausgedehnten Liegeflächen mit Spielplatz, Beachvolleyballplatz oder dem Bootsverleih. Wasserspaß erleben Kinder auf der großen Wellenwasserrutsche.

Als neue Attraktion gibt es eine Granitwasserlandschaft für Kinder, mit Plansch- und Erlebnisbecken auf drei Ebenen.

Gesundheit & Wellness - Erholung Pur

Ganzjähriges Badevergnügen verspricht die Eginger Sonnen-Therme.
Mit ihren Wohlfühl-Angeboten für Körper und Seele bietet sie Regeneration für den Kurgast, Fitness für den Gesundheitsbewussten und Freizeitspaß für die ganze Familie.
Gemeinsam Entspannung und Erholung finden, Badespaß der Kinder genießen – in der Eginger Sonnen–Therme ist das möglich.
Wasser spendet Leben, Wohlbefinden und Freude. Genießen Sie die wohltuenden Kräfte des Wassers und verwöhnen Sie Körper, Geist und Seele in der Granitsaunalandschaft mit finnischer Sauna 85°C, Granitsauna 95°C, Sanarium 55°C und Blütengrotte 40°C, mit Solarien und Wärmeinfrarotkabine im Badebereich.
Relaxen und Genießen
Großzügige Thermenlandschaft
> Bewegungsbecken Innen, Außenbecken, Granitfelsenbad, Hot-Whirl-Pool, Kneipp-Becken, Massagebrunnen, Dampfgrotte, Mediterraneum-Solebecken, Kinderbecken, Solarien, Vitalsonnen.
Wellness und Gesundheit
> Liegebereich: Entspannung in den neuen Liegebereichen im lichtdurchfluteten Sonnengang.
> Gemütliche Granitsaunalandschaft: Granitsauna (95 °C), Finnische Sauna (85 °C), Sanarium (55 °C), Duft-Grotte (40 °C).
Naturbadesee Neuschönau
Naturbadesee mit Liegewiese, Naturspielplatz, Grillplatz, Duschanlage und Toiletten. Kein Eintritt! Flache Einstiegsstellen - ideal für Kinder

7000 m? großer Naturbadesee mit großzügiger Liegewiese, Grillplatz, großem Naturspielplatz, Kneippanlage, Sanitärgebäude. Eintritt frei.

Jede Menge Spaß bietet der Badesee
Flache Einstiege - ideal für Familien mit Kinder - sorgen für einen problemlosen Einstieg ins kühle Nass.
Ob beim Schlauchbootfahren, Schwimmen oder Planschen, Spaß ist garantiert.
Außerdem gibts eine Feuerstelle, eine Natur-Kneippanlage mit Wassertretbecken, eine beschattete Liegewiese und eine Toilettenanlage mit Umkleidekabinen.
Abenteuer beim Naturspielplatz
Steinhöhle, Baumhaus, Weidentunnel, Tippies und Wasserspielbereich mit Kroko dem Spielplatzkrokodil versprechen jede Menge Abenteuer am Neuschönauer Badesee.

Hohenau:
Naturerholungsweiher in Haslach bei Hohenau. Beachvolleyballfeld, Sanitärgebäude. Für Familien mit Kinder geeignet, da das Ufer sehr flach ist. Eintritt frei.
Mauth:
Badesee im Reschbachtal mit Kinderspielplatz, großer Liegewiese und Beachvolleyballplatz. Eintritt frei.
Solla:
Ebenreuther See in landschaftlich reizvoller Lage mit weitläufiger Liegefläche rund um den See, Sanitärgebäude. Eintritt frei.
St. Oswald:
Kleiner Badeweiher mit Liegefläche und Beachvolleyballfeld. Eintritt frei.
Badeseen im Bayerischen Wald
Badesee Klaffer am Hochficht
In ruhiger Lage gelegener Naturbadesee mit einer Wasseroberfläche von rund 40.000 qm und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 23-24°, welche durch das zufließende, vorgewärmte Oberflächenwasser des Urlsees erreicht wird.
Herrliche Liegewiesen, schön angelegte Stege, sanitäre Einrichtungen, Kinderbecken, Beach-Volleyballplatz, Skaterpark, Spielplatz, Tarzan-Rutsche, Kletterhaus, Schaukel sowie Sonnenterrasse stehen zur Verfügung.

Blaibacher See
Mit dem Bau der zweiten Staustufe im Schwarzen Regen zwischen Viechtach und Blaibach in den Jahren 1962 bis 1964...

Naturbad Erlebnisbadesee Saldenburg
Der*Erlebnisbadesee Saldenburg* sorgt für sommerliches Freizeitvergnügen für die ganze Familie.
5000 m? Wasserfläche mit einer Seilbahn zur Insel, neue Steganlage mit Plattform, Sonnendeck, gestrandetes Spielschiff, max. Tiefe 2,5 m, große Liegewiesen, ruhige Lage, Zufahrt über Weiherstraße, Sanitäreinrichtungen und Umkleidekabinen vorhanden, Beachvolleyball, Parkplätze, Eintritt kostenlos!
Was gibt es wohl Schöneres, als an einem warmen Tag die Badesachen einzupacken, an einen See zu fahren und Abkühlung im kühlen Nass zu suchen? Abgesehen davon ist Schwimmen ein Sport für jeden, ganz gleich ob alt oder jung. Der ganze Körper ist in Bewegung, alle Muskeln werden trainiert. Zugleich besteht keine Gefahr, sich über Gebühr zu belasten, weil die Schwerelosigkeit des Wassers die Belastung für Muskeln, Gelenke und Knochen erheblich reduziert.
Im Dreiburgenland haben sowohl Einheimische als auch Feriengäste die beste Gelegenheit dazu. Schließlich gilt die Region nicht zu Unrecht als das Seenland des Bayerischen Waldes.

Freibäder und Badeseen
Wasserspaß ist garantiert in den Freibädern, Badeseen und Badeweihern des Bayerischen Waldes!
https://www.bayerischer-wald.de/Urlaubsthemen/Aktiv-Abenteuer/Wasser-Erlebnis/Freibaeder-und-Badeseen
http://www.grafenau.de/sport-freizeit/freizeitspass-von-a-z/badeseen.html
https://www.bayerischer-wald.de/Media/Attraktionen
https://www.bayerischer-wald.de/Info-Service/Impressum